Oasentag am Bienenhaus

Wie entsteht das Phänomen "Erschöpfung"? Und wie kann der Mensch in einer umfassenden Weise regenerieren?

Gerade wenn das Nervensystem erhöhten Anforderungen ausgesetzt ist,
womöglich bis hin zu gewissen Erschöpfungszuständen, können bewusst
gestaltete Phasen der Ruhe und Regeneration hilfreich sein.

Der Oasentag am Bienenhaus will hierfür einen geschützten Rahmen abseits
der alltäglichen Verpflichtungen anbieten. Eingebettet in die vielfältige und
liebliche Landschaft der Loisach-Auen ist hier ein Ort, an dem das überladene
Nervensystem wieder zur Ruhe finden kann.

Der Oasentag wird begleitet sein von unterschiedlichen Gestaltungselementen:

- Ruhiges Ankommen mit Einstimmung am Bienenhaus und
einem stärkenden BegrüßungstrunkBewusste Wahrnehmung
der Umgebung und des Lebensraumes der Bienen.

- Eine Wanderung in den Loisach-Auen mit beschaulichen Pausen
für ruhige Betrachtungen der Landschaft und verschiedener
Pflanzen und Naturerscheinungen.

- Zur Kräftigung ein frisch zubereitetes vollwertiges und vegetarisches
Mittagessen, z.T. aus den selbstgesammelten Gaben der Natur.

- Auf Wunsch und bei Bedarf Zeit für eine Mittagsruhe am Bächlein
im kühlenden Schatten des angrenzenden Bienenhauswäldchens
(bitte Matten o.ä. mitbringen).

- Beschäftigung mit verschiedenen Lebensgesetzmäßigkeiten,
die uns in Zeiten der Anspannung und Erschöpfung begegnen
und die uns helfen, vorbeugend und heilend aktiv zu werden.

- Raum für Gespräche, Austausch und StilleHinweise und Anregungen
für die unterstützende und bewusste Gestaltung von geschwächten
Lebensphasen und mögliche Elemente der Vorbeugung

Die an diesem Tag angesprochenen Themenbereiche und die
Tagesgestaltung werden zu Beginn je nach Anliegen und
Fragestellungen aus der Runde heraus entwickelt.

Ort: Bienenhaus Nähe der Ortschaft Gelting (bei Wolfratshausen)
Termine: Jeweils Samstag, 6. April, 29. Juni und 3. August 2019
von 9 bis 18 Uhr – auf Wunsch besteht jederzeit die Möglichkeit, auch länger am Bienenhaus zu verweilen.
Kostenbeitrag: 90,00 € (Essen und Getränke bitte selbst mitbringen)

Anmeldung bitte per Mail: info@praxis-richardneumeier.de

Eine Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie bei Anmeldung.